Bechtle-Regensdorf-Chef Müller tritt zurück

18. August 2015, 12:43
  • people & jobs
  • bechtle
image

Albert Müller wird pensioniert. Sein Nachfolger heisst Andreas Rubinski.

Albert Müller wird pensioniert. Sein Nachfolger heisst Andreas Rubinski.
Albert Müller, ein Urgestein der Schweizer VAR-Branche, geht in den Ruhestand. Am 1. Januar 2016 wird er die Leitung der Bechtle Systemhäuser Zürich und Basel an seinen Nachfolger Andreas Rubinski übergeben.
Müller leitete mehr als 25 Jahre lang die jetzige Bechtle Niederlassung in Regensdorf, die mittlerweile als Bechtle Systemhaus Zürich bezeichnet wird. Bechtle Regensdorf wurde 1990 unter dem Namen Moor Data gegründet und 2002 vom deutschen IT-Dienstleistungskonzern Bechtle übernommen. Erst kürzlich wurde die Basler-Niederlassung aus Bechtle Regensdorf asugegliedert und ist nun das eigenständige Bechtle Systemhaus Basel. Wie schon Müller wird auch Rubinski die Geschäftsführung beider Systemhäuser übernehmen.
Andreas Rubinski wird seinen Job bei Bechtle schon am 1. September antreten und kann gemeinsam mit Müller den Übergang gestalten. Am 1. Januar übernimmt er dann offiziell das Amt des Geschäftsleiters.
Rubinski war zuletzt CEO von Mobility International, der IT-Tochter des schweizerischen Carsharing-Anbieters Mobility. Seine Karriere begann er als Entwicklungsingenieur bei ABB Schweiz. Danach arbeitete er rund zehn Jahre lang in verschiedenen Managementfunktionen für Hewlett-Packard. Bevor er zu Mobility International wechselte, war er General Manager bei Ohaus, einem Unternehmen der Mettler-Toledo Gruppe. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022