Bechtle: Schwaches Q2

15. Juni 2009, 11:13
  • bechtle
  • geschäftszahlen
image

Wie deutsche Medien einen Bericht der 'Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung' zitieren, hat Bechtle noch keine Belebung der Geschäfte feststellen können.

Wie deutsche Medien einen Bericht der 'Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung' zitieren, hat Bechtle noch keine Belebung der Geschäfte feststellen können. "Auch das zweite Quartal wird für unsere Verhältnisse schwach werden", sagte Vorstandschef Thomas Olemotz in dem Interview. Eine "echte Trendwende" erkenne der Reseller im Moment noch nicht.
Olemotz sagte, das Gesamtjahr werde zwar profitabel sein. Wie stark, hänge allerdings vom zweiten Halbjahr ab. "Wir erwarten, von den milliardenschweren Konjunkturprogrammen zu profitieren", so Olemotz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

Privatkunden bleiben wichtigstes Segment bei Salt

Salt ist in den ersten 9 Monaten weiter gewachsen und hat auch den Betriebsgewinn gesteigert. Bei den Firmenkunden sieht der Telco Potenzial.

publiziert am 25.11.2022
image

HP will bis zu 6000 Stellen streichen

Inflation und sinkende Nachfrage belasten das HP-Ergebnis. Der Konzern will in den nächsten Jahren die Kosten um 1,4 Milliarden Dollar senken. Dazu werden weltweit Stellen gestrichen.

publiziert am 23.11.2022
image

Erneut mehr Umsatz und Gewinn bei Softwareone

Der Stanser Softwarelizenzhändler setzt seinen Wachstumskurs im dritten Quartal fort.

publiziert am 23.11.2022