Bechtle wächst – aber weniger schnell

6. Februar 2009 um 09:53
  • bechtle
  • geschäftszahlen
  • schweiz
image

Der deutsche IT-Fachhändler Bechtle, der auch in der Schweiz zahlreiche Niederlassungen hat, konnte im vergangenen Jahr trotz Krise weiter wachsen.

Der deutsche IT-Fachhändler Bechtle, der auch in der Schweiz zahlreiche Niederlassungen hat, konnte im vergangenen Jahr trotz Krise weiter wachsen. Beeindruckend ist dabei, dass Bechtle von einem "sehr guten Geschäftsverlauf im Dezember" spricht. Ein Monat, der für viele Unternehmen angesichts der weltweiten Wirtschaftskrise sehr schlecht war.
Gemäss vorläufigen Zahlen setzte Bechtle im vergangenen Jahr 1,43 Milliarden Euro um, was einer Steigerung um 4 Prozent verglichen mit 2007 entspricht. Vor einem Jahr wuchs Bechtle freilich noch viel stärker, nämlich um 13 Prozent. Das Vorsteuerergebnis (EBT) liegt gemäss Bechtle über dem Wert des Vorjahres (59 Millionen Euro), und es übertraf die eigenen Erwartungen von zirka 60 Millionen Euro. Genauere Angaben machte das Unternehmen nicht. Die endgültigen Zahlen werden am 19. März veröffentlicht. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gigantische Umsatzsteigerung für Nvidia

Durch den KI-Boom hat sich der Umsatz des Chipherstellers innert 12 Monaten beinahe verdreifacht.

publiziert am 22.2.2024
image

Kudelski will Skidata verkaufen

Unter dem Strich fällt das Resultat beim Verschlüsselungs-Spezialisten tiefrot aus. Nun stellen die Lausanner den Geschäftsbereich Skidata zum Verkauf ins Schaufenster.

publiziert am 22.2.2024
image

Also büsst über 1 Milliarde Umsatz ein

Der Emmener Distributor muss einen Dämpfer hinnehmen: Umsatz und Gewinn sind 2023 deutlich geschrumpft.

publiziert am 20.2.2024
image

Temenos steigert Gewinn und wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Genfer Bankensoftware-Hersteller kommt trotz guten Zahlen nicht zur Ruhe. Gegen die schweren Vorwürfe soll eine Untersuchung eingeleitet werden.

publiziert am 20.2.2024