Becom-Mutter übernimmt Comparex Deutschland

26. September 2007, 08:08
  • übernahme
  • deutschland
image

Die holländische TDM Holdings N.

Die holländische TDM Holdings N.V übernimmt die deutsche Niederlassung des Systemintegrators Comparex und macht damit einen grossen Expansionsschritt. In der Schweiz ist TDM mit der auf Server und Storage spezialisierten Rotkreuzer Tochterfirma becom Informationssysteme vertreten. Auch bei der Schweizer becom erhofft man sich durch die Übernahme im nördlichen Nachbarland Vorteile, insbesondere durch eine Stärkung der Service- und Projektkompetenz für Rechenzentren.
Comaprex Deutschland beschäftigt rund 300 IT-Angestellte und machte zuletzt einen Jahresumsatz von etwa 200 Millionen Euro. TDM war bisher mit 520 Leuten in den Benelux-Ländern sowie Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten und machte einen Jahresumsatz von 310 Millionen Euro. Die Übernahme bedeutet also für die holländische Integratorengruppe einen riesigen Expansionsschritt.
Comparex ist nun sozusagen "brüderlich" zwischen TDM und PC-Ware aufgeteilt worden. TDM hatte bereits im April Comparex Holland übernommen. Comparex "Central Europe and Iberia", mit Niederlassungen in Österreich, Spanien, Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Ungarn, Polen und Rumänien, wurde in diesem Sommer von PC-Ware aufgekauft. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022