Bedag will sein Rechenzentrum in Wettingen ersetzen

26. März 2021, 15:27
image

Der Berner IT-Dienstleister sucht einen Colocation-Anbieter für ein Backup Data Center.

Bedag sucht einen externen Colocation-Anbieter für ein Backup-RZ, secondary site. Der IT-Dienstleister in Besitz des Kantons Bern will sein aktuelles Rechenzentrum im aargauischen Wettingen sukzessive ersetzen und in den neuen Standort migrieren. Dies geht aus einer Ausschreibung auf der Plattform Simap hervor.
Der gesuchte Anbieter soll den neuen Standort für 5 Jahre zur Verfügung stellen. Der Vertrag wird danach jährlich verlängert, falls keine Kündigung erfolgt.
Bedag verfügt über zwei RZ, in denen auf mehreren tausend Servern SAP-, TSE- und Mainframe-Umgebungen betrieben werden. Sie stehen in Bern und in Wettingen. Für Fragen zum Migrationsplan und was dies für den Standort Wettingen bedeutet, war beim Berner IT-Dienstleister bis Redaktionsschluss keine zuständige Person zu erreichen.
Im September 2020 hatte Bedag einen Zuschlag über knapp 250'000 Franken an HPE für Storage Systeme erteilt. Diese sollen die bisherigen Systeme bis spätestens im ersten Quartal 2021 komplett ersetzen, wie aus den Ausschreibungsunterlagen hervorgeht. Anfang März wurden dann für 314'000 Franken UMB für Kauf und Wartung von IBM-Mainframe-z-Servern gewählt.
Bedag erzielte 2019 fast drei Viertel seines Umsatzes von rund 86 Millionen Franken mit dem RZ-Betrieb. Das Unternehmen beschäftigt rund 380 Mitarbeitende an vier Standorten. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022