Bei Brack wird's eng – erste Bau­arbeiten trotz fehlendem Urteil

20. Februar 2019, 14:59
  • channel
  • competec
  • beschwerde
  • gerichtsurteil
  • alltron
image

Das Gezeter um den Erweiterungsbau der Competec-Gruppe in Willisau ist noch nicht vorbei.

Das Gezeter um den Erweiterungsbau der Competec-Gruppe in Willisau ist noch nicht vorbei. Das definitive Bundesgerichtsurteil ist noch nicht gefällt. Doch leidet die Gruppe bekanntlich unter Platznot und will keine weiteren Verzögerungen. Deshalb beginnen in den nächsten Tagen die Tiefbauarbeiten, wie die Firma mitteilt.
Bei den Arbeiten handelt es sich um Probebohrungen zur Pfählung. Aufgrund der örtlichen Beschaffenheit der oberflächennahen Bodenschichten muss das Fundament des geplanten Gebäudes laut Mitteilung mithilfe von Pfählen abgestützt werden. Anschliessend starten so bald als möglich die Aushubarbeiten.
Obwohl das Bundesgericht noch nicht endgültig über die Baubeschwerde benachbarter Anwohner geurteilt hat, hat es letzten Oktober verfügt, dass der Beschwerde keine aufschiebende Wirkung zuzuerkennen sei. Damals wollte das Unternehmen noch nicht mit den Bauarbeiten beginnen, bevor das Gericht die Sache abschliessend beurteilt hat. Denn Competec trage das Risiko, allenfalls den vorherigen Zustand auf eigene Kosten wiederherstellen zu müssen.
Trotz Optimierung und dem Baubeginn des dritten AutoStore-Kleinteilelagers im bestehenden Gebäude werde der Gruppe früher oder später die Lagerfläche ausgehen. "Aufgrund der Dringlichkeit haben wir uns dafür entschieden, mit den Tiefbauarbeiten jetzt schon loszulegen", sagt Roland Brack, Gründer und Inhaber der Competec-Gruppe. "Wir hoffen auf einen definitiven Entscheid des Bundesgerichts, bevor der Hochbau an der Reihe ist." (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023