Bei HIS Engineering übernimmt ein neuer CEO

4. Januar 2022, 11:16
  • people & jobs
  • geschäftsleitung
image

Nach 10 Jahren gibt Franco Previtali die Geschäftsführung des Zürcher Software­anbieters ab. Auf ihn folgt Sascha Lorenz.

Beim Zürcher Softwareunternehmen HIS Engineering hat Sascha Lorenz die Geschäftsführung übernommen. Er folgt auf Franco Previtali, der seit insgesamt 25 Jahren für HIS Engineering respektive den 2011 übernommenen IT-Dienstleister Kradolfer Informatik tätig war. Previtali werde dem Unternehmen als Senior Berater erhalten bleiben, wie es in einer Mitteilung heisst.
Sascha Lorenz war zuletzt bei Innosolv tätig. Davor arbeitete er mehrere Jahre in verschiedenen Rollen bei Abraxas und VRSG. 2014 gründete Lorenz mit einem Partner das Softwareunternehmen Contexagon, wo er sich als Geschäftsführer, Software-Architekt und Projektleiter engagierte.
HIS Engineering bietet Individualsoftware-Entwicklung und Consulting für Finanzdienstleister. Das Zürcher Unternehmen zählt gut 40 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen Umsatz von 10 Millionen Franken. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Entlassungswelle schwappt nach Europa

Bis jetzt haben die Entlassungen bei Big Tech vornehmlich den US-Arbeitsmarkt getroffen. Nun will auch SAP 3000 Jobs streichen und Kosten senken.

publiziert am 26.1.2023
image

"Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

publiziert am 25.1.2023
image

Bitcoin Suisse streicht Stellen und baut Geschäftsleitung um

Anders als noch vor wenigen Tagen angekündigt, kommt es nun doch zu Entlassungen bei Bitcoin Suisse.

publiziert am 25.1.2023
image

Swiss Life hat wieder einen CIO

Nach dem Abgang von Sylvia Steinmann war der CIO-Posten beim Schweizer Versicherer zwischenzeitlich unbesetzt. Nun ist mit Volker Schmidt ein Nachfolger gefunden.

publiziert am 24.1.2023