Beide Basel bereiten 100 Schüler auf eine Informatik-Laufbahn vor

17. August 2020, 10:01
image

Die als Talente identifizierten Sek-Schüler durchlaufen ein schweizweit einzigartiges Förderprogramm.

100 Teilnehmende verzeichnet das IT-Talentförderungsprogramm ICT Campus in Muttenz zu Beginn der neuen Ausgabe. Dies vermeldet die Handelskammer beider Basel, welche das Programm seit neuem unterstützt.
Beim ICT Campus treffen sich jeden zweiten Samstagmorgen Sekundar-Schülerinnen und -Schüler von Basel-Stadt und Baselland, um zu programmieren oder Roboter zu bauen. Unter ihnen seien die Hälfte weiblich.
Ein Begleitteam fördere die Teilnehmenden gezielt und bereite sie auf eine ICT-Karriere vor. "Wir betreiben eine grundlegend neue Art der Informatik-Talentfindung und -förderung", so Rolf Staub, Geschäftsführer Verein ICT Scouts/Campus: "Wir sind das einzige MINT-Förderprogramm in der Schweiz, das Jugendliche nach einem systematischen Verfahren an den Volksschulen aufspürt und diese über mehrere Jahre kontinuierlich im Campus fördert und begleitet."
Zum Abschluss des Programms werden die Jugendlichen mit potentiellen Ausbildungsbetrieben und -institutionen vernetzt, heisst es weiter. "Die Nachwuchsförderung im Bereich ICT ist bitter nötig", erklärt Deborah Strub, Abteilungsleiterin Cluster & Initiativen und Geschäftsleitungsmitglied der Handelskammer beider Basel, in der 'Basler Zeitung'.
Neben dem schweizweiten Mangel an ICT-Fachkräften, den Firmen und Verbände beklagen, leidet die Region Basel zusätzlich darunter, dass die Anzahl der Informatikstellen sinkt, dies im Unterschied zu anderen Regionen wie Zürich.
In einem gemeinsamen Wirtschaftsbericht hatten die beiden Basel das Fehlen eines gut ausgebauten IT-Clusters als ein "gewisses Risiko" für den Standort bezeichnet.
Dieses Risiko abschwächen und den Informatik-Standort stärken soll eine Anfangs Juni 2020 lancierte Initiative namens "be-digital", die ICT-Firmen der Region sichtbarer machen und vernetzen will. Zudem soll die Plattform das "digitale Unternehmertum" fördern.
Nun ist auch das 2016 gegründete ICT Campus unter den Fittichen von "be-digital".

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2