BEKB holt Informatikchef in die GL

31. Mai 2017, 14:29
  • informatik
  • management
image

Die Berner Kantonalbank (BEKB) holt zwei neue Mitglieder in die Geschäftsleitung.

Die Berner Kantonalbank (BEKB) holt zwei neue Mitglieder in die Geschäftsleitung. Einer davon ist der gegenwärtige Leiter des Bereichs Organisation und Informatik, Mark Haller. Er wird ab Januar 2018 in der Geschäftsleitung als neuer Departementsleiter Produktion und Betrieb die Nachfolge von Johannes Hopf antreten, der altershalber aus der Geschäftsleitung der BEKB ausscheiden wird.
Der Bereich Organisation und Informatik gehört bei der BEKB zum Departement Produktion und Betrieb.
Neben Haller nimmt ebenfalls am 1. Januar 2018 Armin Brun als neuer Leiter des Departementes Privat- und Firmenkunden Einsitz in der Geschäftsleitung der BEKB. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

CIO Laura Barrowman verlässt Credit Suisse

28 Jahre war Barrowman in verschiedenen IT-Funktionen bei der Grossbank. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt.

publiziert am 1.2.2023
image

Allocare beruft neuen Tech-Chef

Marco Röösli ist seit Jahresbeginn als CTO beim Softwareentwickler mit an Bord. Er soll die Produkte für die Bereiche Asset und Wealth Management weiterentwickeln.

publiziert am 1.2.2023