Berater At Rete wächst und bezieht neuen Hauptsitz

30. September 2019, 12:18
  • people & jobs
  • wachstum
image

Der ICT-Dienstleister At Rete hat einen neuen Hauptsitz im Zürcher Seefeld bezogen.

Der ICT-Dienstleister At Rete hat einen neuen Hauptsitz im Zürcher Seefeld bezogen. "Mit den neuen modernen Büroräumlichkeiten sind wir noch attraktiver für neue Mitarbeiter, können unsere Wachstumspläne umsetzen und haben ein zukunftsgerichtetes 'New Work'-Konzept realisiert", lässt sich Managing Director Michael Kaufmann in einer Mitteilung zitieren.
Derzeit beschäftige das Beratungsunternehmen rund 30 Mitarbeitende. Im laufenden Geschäftsjahr 2019/2020 sollen drei neue Stellen besetzt werden. Momentan verzeichne At Rete eine grosse Nachfrage in den Bereichen Security, Collaboration und Beschaffungsunterstützung, schreibt Marlene Haberer, Marketing-Verantwortliche von At Rete auf Anfrage. Konkret suche das Unternehmen derzeit Security-, Business- und Infrastructure-Consultants. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienst­leister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022
image

Avaloq-Partner Confinale schafft neue Leitungspositionen

Pascal Inauen und Birol Izel werden künftig die Geschäftsentwicklung und den Verkauf beim Schweizer Unternehmen verantworten.

publiziert am 1.12.2022
image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Acronis-Besitzer gibt seiner Schaffhauser Privat-Uni neuen Namen

Das Schaffhausen Institute of Technology heisst neu Constructor Group. Unter dem neuen Namen finanziert Gründer Serguei Beloussov einen Lehrstuhl an der Uni Genf.

publiziert am 30.11.2022