Berner Fachhochschule: Neuer Leiter Elektro- und Kommunikationstechnik

26. Juli 2013, 15:27
  • politik & wirtschaft
  • berner fachhochschule
image

Am 1.

Am 1. August übernimmt Prof. Max Felser die Leitung der Abteilung Elektro- und Kommunikationstechnik (EKT) innerhalb des Departements Technik und Informatik der Berner Fachhochschule (BFH). Der 58-jährige ETH-Elektroingenieur wird damit Nachfolger von Prof. Alfred Kaufmann, der bald pensioniert wird.
Felser unterrichtet und forscht seit 1991 an der BFH. Seit 2003 ist er stellvertretender Abteilungsleiter EKT. Max Felser sitzt im Vorstand verschiedener Gremien der Elektrowirtschaft, unter anderem ist er Präsident der Profibus-Nutzerorganisation Schweiz. Sein wichtigstes Ziel sieht er laut einer Mitteilung darin, den Bachelor- und Masterstudierenden das Wissen und die Fertigkeit zu vermitteln, um in der Praxis als Ingenieurin oder Ingenieur zu überzeugen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Neues digitales Organspenderegister soll 2025 kommen

Das BAG prüft in einer internen Studie verschiedene Umsetzungsvarianten eines neuen digitalen Organspenderegisters – mit und ohne staatliche E-ID.

publiziert am 30.11.2022 1
image

E-Mails, SMS & Co.: EU will einfacher an digitalen Daten kommen

Ermittler in der EU sollen zur Verfolgung schwerer Straftaten einfacher und schneller Zugang zu elektronischen Beweismitteln bekommen – unabhängig davon, ob sie verschlüsselt sind.

publiziert am 30.11.2022 1
image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022
image

Twitter und Apple offensichtlich auf Kriegsfuss

Elon Musk hatte Apple den "Krieg" erklärt, nachdem der Konzern angeblich gedroht hat, den Onlinedienst aus seinem App-Store zu entfernen. Mittlerweile ist Musk wieder zurückgekrebst.

aktualisiert am 29.11.2022 1