Berner IT-Berater Sqooba eröffnet Büros in Deutschland

31. Mai 2019, 13:34
  • people & jobs
image

Das Berner IT-Beratungsunternehmen Sqooba expandiert nach Deutschland.

Das Berner IT-Beratungsunternehmen Sqooba expandiert nach Deutschland. Dabei arbeitet Sqooba mit Q Perior zusammen, einer deutschen Unternehmens- und IT-Beratungsfirma.
Sqooba hat neue Büros in München und Stuttgart eröffnet. "Bislang haben wir den deutschen Markt von unserem Hauptsitz in der Schweiz aus betreut. Wir wurden von Anfragen aus Deutschland regelrecht überrumpelt und sind nun glücklich, unsere Kunden aus unserem nördlichen Nachbarland ab sofort aus erster Hand betreuen zu können", schreibt Sqooba-Gründer Daniel Neuhaus in einer Mitteilung.
CEO von Sqooba Germany wird Norbert Wirth. Er war zuletzt Director Data Science and Artifical Intelligence bei PwC Europe. Zuvor hatte er länger als Global Head of Data and Science für das deutsche Marktforschungsunternehmen GfK gearbeitet und war Chef der im Juli 2018 eingestellten eigenständigen GfK-Einheit Supercrunch. (paz)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienstleister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022
image

Avaloq-Partner Confinale schafft neue Leitungspositionen

Pascal Inauen und Birol Izel werden künftig die Geschäftsentwicklung und den Verkauf beim Schweizer Unternehmen verantworten.

publiziert am 1.12.2022
image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Acronis-Besitzer gibt seiner Schaffhauser Privat-Uni neuen Namen

Das Schaffhausen Institute of Technology heisst neu Constructor Group. Unter dem neuen Namen finanziert Gründer Serguei Beloussov einen Lehrstuhl an der Uni Genf.

publiziert am 30.11.2022