Bertrand Piccard beendet 170-Millionen-Projekt

26. Juli 2016, 13:11
  • innovation
image

Die "Solar Impulse" ist nach fast 15 Monaten Reisezeit und 43'000 Kilometern in Abu Dhabi gelandet.

Die "Solar Impulse" ist nach fast 15 Monaten Reisezeit und 43'000 Kilometern in Abu Dhabi gelandet. Nach einem zweitägigen Flug von Kairo aus endete damit die 17. und letzte Etappe des 170 Millionen Franken teuren Solarflug-Projektes der Initianten und Piloten Bertrand Piccard und André Borschberg. Der Solarflieger mit einer Spannweite von 72 Metern hatte allerdings wegen Batterieproblemen neun Monate auf Hawaii pausieren müssen. Von seinen langjährigen Erfahrungen als Pionier wird Piccard am 15. November am Swiss ICT Symposium im KKL Luzern berichten.
Gesponsert wurde der erste Flug um die Welt in einem Solarflieger von namhaften Firmen wie Solvay, Omega, Schindler, ABB und Google. Laut den Initiatoren steckt in dem Projekt viel Potential, um neue Produkte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Engagiert hatten sich für das 2003 gestartete Projekt der Bund, die ETHs und insgesamt 19 Schweizer Forschungseinrichtungen, wie das UVEK (Bundesamt für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation) schreibt. Deren Vorsteherin, Doris Leuthard, liess es sich denn auch nicht nehmen, Piccard und Borschberg in der Hauptstadt der Vereinigten Emirate zu begrüssen. (vri)
(Interessenbindung: inside-it.ch ist Medienpartner des Swiss ICT Symposium.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dyson will auch Roboter-Hersteller sein

Noch in diesem Jahrzehnt will Dyson seine Roboter in Privathaushalten sehen. Dazu baut der Konzern eine Robotik-Sparte auf.

publiziert am 25.5.2022
image

Das WEF will ins Metaverse

Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), hat ein globales Dorf für die Zusammenarbeit in der digitalen Parallelwelt angekündigt.

publiziert am 23.5.2022
image

Microsoft eröffnet Schweizer Technology Center

Im Tech-Center sollen Co-Innovation von Kunden und Partnern entstehen. Gleichzeitig kündigt Microsoft die "Innovate Switzerland" Community an.

publiziert am 23.5.2022
image

Bauteil für Computer nach Vorbild des Gehirns

Forschende von ETH Zürich, Universität Zürich und Empa entwickelten ein neues Material für ein Computerbauteil, das sich am menschlichen Gehirn orientiert.

publiziert am 18.5.2022