Bestätigt: Palm-Betriebssystem WebOS von LG gekauft

26. Februar 2013, 11:38
  • international
  • hp
image

Ja, Nein, Vielleicht - Ja! HP verkauft alle Besitztümer rund um WebOS an den südkoreanischen Konzern LG.

Ja, Nein, Vielleicht - Ja! HP verkauft alle Besitztümer rund um WebOS an den südkoreanischen Konzern LG. Beide Unternehmen bestätigten die Gerüchte, die bereits gestern aufgekommen sind. Das ehemalige Palm-Betriebssystem wird von LG in Zukunft für Smart-TVs mit Internet-Zugang genutzt.
Was LG für WebOS bezahlen wird, wurde von beiden Firmen nicht verraten. Jedoch gehe man davon aus, dass die Transaktion keine Auswirkungen auf die Bilanzen von LG und HP haben werde. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Jetzt liegt mit "Matter" der erste Smart-Home-Standard vor

Die Connectivity Standards Alliance mit Apple, Google, Amazon, Samsung und 280 weiteren Technikherstellern haben einen IoT-Standard verabschiedet.

publiziert am 5.10.2022
image

Rechnen sich die Milliarden-Investitionen in das Metaverse?

Insgesamt 70 Milliarden Dollar will Meta für die Entwicklung seiner immersiven Techplattform aufbringen. So viel wie nie ein Tech-Konzern zuvor in neue Technologien investiert hat.

publiziert am 5.10.2022
image

Ransomware-Bande meldet Angriff auf Ferrari

Die Gruppe Ransomexx hat angeblich erbeutete Dateien veröffentlicht. Der Automobilhersteller erklärt, keine Beweise für eine Verletzung seiner Systeme zu haben.

publiziert am 3.10.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022