BHS Binkert bündelt Exklusiv- und Eigenmarken in einem eigenen Bereich

11. August 2011, 12:55
    image

    Der vor allem im Bereich der Foto- und UE-Händler starke Spezialidistributor BHS Binkert bündelt seine Eigenmarken sowie die Marken, die er in der Schwez oder im DACH-Raum exklusiv vertreiben kann in einem eigenen Geschäftsbereich.

    Der vor allem im Bereich der Foto- und UE-Händler starke Spezialidistributor BHS Binkert bündelt seine Eigenmarken sowie die Marken, die er in der Schwez oder im DACH-Raum exklusiv vertreiben kann in einem eigenen Geschäftsbereich. Die Leitung des neuen Bereichs übernimmt Arzu Aktas (Foto), die laut BHS Binkert viele Jahre Vertriebs- und Marketingerfahrung aus der Fotobranche mitbringt.
    "Da wir hier in erster Linie als Hersteller auftreten, ist es ein logischer Schritt, die betreffenden Produktreihen vom restlichen Distributionsgeschäft zu trennen und mit eigenen Strukturen bei Vertrieb und Produktmanagement gezielt in die Märkte zu bringen", sagt dazu Geschäftsführer Michael Binkert.
    Im neuen Geschäftsbereich werden zum Start Digital Imaging-Produkte von Hyundai, Akkus und Ladegeräte von Jupio, Laptop-Taschen von Crumpler und Fototaschen der Eigenmarke "Shooter Family" betreut werden. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Woche: Keine gute Woche für den IT-Journalismus

    Bei der 'Computerworld' wurde ein folgenschwerer Fehlentscheid getroffen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

    Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Der Wandel im Beschaffungsrecht

    Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

    Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

    publiziert am 3.2.2023