BHS Binkert insolvent

12. November 2013 um 16:23
    image

    Laut 'CRN.

    Laut 'CRN.de' hat der auch in der Schweiz aktive deutsche UE- und IT-Distributor BHS Binkert gestern Insolvenz angemeldet zumindest kurzfristig den Betrieb eingestellt.
    Binkert ist trotzdem zuversichtlich, dass man das Unternehmen wieder aus der Insolvenz retten könnte: "Unser Eigenmarkengeschäft hat sich erfolgreich entwickelt und wir haben bereits begonnen, uns im Distributionssegment schlanker aufzustellen", erklärte er gegenüber 'CRN.de'. Noch 2011 habe man einen Rekordumsatz erzielt. Danach habe aber ein wichtiger Hersteller den Vertriebsvertrag aufgelöst, und sinkende Absätze in den wichtigen Segmenten Kameras und TV hätten das Unternehmen weiter geschwächt.
    Inside-channels.ch konnte Michael Binkert heute Abend kurzfristig nicht für eine Stellungnahme erreichen. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    VX IT Das schnellste IT-Rack der Welt

    IT-Schranksystem. Willkommen in der Zukunft: Rittal präsentiert mit seinem IT-Racksystem VX IT einen maximal durchdachten Variantenbaukasten. Damit lassen sich in bisher unerreichter Schnelligkeit neue IT- Infrastrukturen aufbauen – vom einzelnen Server-Rack bis zum kompletten Rechenzentrum.

    image

    Frauenfeld ebnet den Weg für die IT-Auslagerung

    Ohne Gegenstimme bewilligt das Stadtparlament das Outsourcing. Der Auftrag wurde bereits an Abraxas vergeben.

    publiziert am 23.2.2024
    image

    Vogt am Freitag: Die halbe Wahrheit

    Auf den ersten Blick lässt die 'NZZ' in einem Artikel zum erlebten Cyberangriff die Hosen runter. Bei genauem Hinsehen fehlen aber wichtige Informationen.

    publiziert am 23.2.2024 1
    image

    Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

    Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

    publiziert am 23.2.2024