BI-Firma Exasol expandiert in die Schweiz

15. Oktober 2020, 09:54
  • channel
  • it-anbieter
  • analytics
image

Der deutsche Data-Warehousing-Spezialist verspricht sich Chancen im "boomenden Schweizer Markt".

Der Anbieter einer Datenbank für Analytics und Data Warehousing Exasol eröffnet eine Niederlassung in Zürich. "Der Schweizer Markt stellt eine grosse Chance für Exasol dar. Wir haben bereits mehrere Kunden in der Schweiz, und wir wollen durch die Eröffnung eines Regionalbüros noch engere Beziehungen zu ihnen aufbauen", sagt Gunther Schweer, Head of Sales, DACH, in einer Mitteilung.
Bislang habe Exasol den Schweizer Markt aus Deutschland heraus bedient. Zu den hiesigen Kunden gehören laut Mitteilung unter anderem Manor und die Helsana-Versicherungen. Mit dem lokalen Büro wolle man das Wachstum in der Region vorantreiben.
Als Sales Manager Switzerland werde Patrik Okouo für den weiteren Ausbau der Präsenz auf dem Schweizer Markt verantwortlich sein. Er soll ausserdem ein Team aufbauen. Gemäss seinem Linkedin-Profil ist Patrik Okouo seit September 2020 beim Unternehmen tätig. Davor arbeitete er fast 15 Jahre lang bei Opentext im Bereich Sales und Professional Services.
Man biete eine In-Memory-Analytics-Datenbank, die hochskalierbar sei, verspricht Exasol. Analysen liessen sich sowohl in der Cloud als auch On-Premises durchführen. Gemäss Informationen auf der Website ist der 2000 gegründete Anbieter in 30 Ländern präsent. Neben dem Hauptsitz in Nürnberg unterhält Exasol Standorte in den USA und in Grossbritannien. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Gartner: Nachfrageschwäche für PCs hält an

Sowohl Unternehmen als auch Consumer werden dieses Jahr weiterhin Ausgaben scheuen und ihre alten Geräte länger benutzen, anstatt neue zu kaufen, sagt der Marktforscher.

publiziert am 1.2.2023