BI-Spezialist Informatec kommt nach Zürich

12. März 2018, 10:14
  • channel
  • zürich
image

Man habe mittlerweile auch "einen hohen zweistelligen Kundenanteil hinter dem Belchen und dem Bözberg" (von Basel aus gesehen), sagt der Informatec-Gründer und -Chef Rino Mentil.

Man habe mittlerweile auch "einen hohen zweistelligen Kundenanteil hinter dem Belchen und dem Bözberg" (von Basel aus gesehen), sagt der Informatec-Gründer und -Chef Rino Mentil. Deshalb eröffnet der auf Business Intelligence spezialisierte Muttenzer IT-Dienstleister in diesem Monat nun eine Aussenstelle in Zürich. Geleitet wird sie von Christian Fischer, Head of Sales und Mitbesitzer von Informatec.
Der Partner von Qlik und Jedox meldet zudem ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017. Man habe den Umsatz um mehr als 20 Prozent steigern können. Zu den Neukunden gehören unter anderem Trisa, Wüest Partner, die Jungfraubahnen und TopPharm.
Informatec wurde 1998 gegründet und beschäftigt gegenwärtig 20 Mitarbeitende. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023