Bison Deutschland meldet Kundengewinne

14. Februar 2017, 09:49
  • business-software
image

Bison Deutschland, die zur Schweizer Bison-Gruppe gehört, meldet zwei neue Kundengewinne.

Bison Deutschland, die zur Schweizer Bison-Gruppe gehört, meldet zwei neue Kundengewinne. Der eine Neukunde ist ein "Sonderpreis Baumarkt" namens Fishbull, der in Deutschland von 50 auf 300 Filialen wachsen will. Der andere ist die Firma Blumen Risse, die wie Fishbull die Warenwirtschaft Bison Process Retail einführte. Diese geht aus der 2013 übernommenen Lösung von Maxess hervor. Sie ist nicht identisch mit der Schweizer Lösung Bison Process, die das Softwarehaus bei der Landi-Gruppe eingeführt hat.
Bison Deutschland beschäftigt heute nach eigenen Angaben über 40 Mitarbeitende. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cisco: Hybrid Work funktioniert (noch) nicht

Tech-Pannen, Stress und die Frage des Vertrauens: Hybrid Work bleibt im New Normal eine grosse Herausforderung. Cisco will es richten.

publiziert am 20.6.2022
image

14 Millionen für neue Schulsoftware im Kanton Zürich

Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich beschafft für seine Berufs- und Mittelschulen eine neue Schuladministrationssoftware.

publiziert am 17.6.2022
image

Schweizer Fintech sammelt knapp 9 Millionen Franken

Das Zürcher Startup Amnis, Anbieter einer Banking-Software, hat eine Finanzierungsrunde über 8,6 Millionen Franken abgeschlossen.

publiziert am 15.6.2022
image

Bexio betreibt Schadensbegrenzung

Nach der Kritik um die AGB-Anpassung, die die Datenweitergabe an die Mobiliar Versicherung erlaubt, betont der Software-Anbieter die grosse Nachfrage nach dem eigenen Produkt.

publiziert am 15.6.2022