Bitstromzugang: Sunrise immer noch sehr sauer auf Swisscom

10. Januar 2008 um 13:44
  • telco
  • sunrise
image

Sunrise hört nicht auf, den grossen Rivalen Swisscom zu rüffeln: In einer Mitteilung ärgert sich der zweitgrösste Telekom-Anbieter über die Tatsache, dass der ehemalige Monopolist den Entscheid der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom) von Ende November über den sogenannten schnellen Bit

Sunrise hört nicht auf, den grossen Rivalen Swisscom zu rüffeln: In einer Mitteilung ärgert sich der zweitgrösste Telekom-Anbieter über die Tatsache, dass der ehemalige Monopolist den Entscheid der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom) von Ende November über den sogenannten schnellen Bitstromzugang ans Bundesverwaltungsgericht weitergezogen hat. Swisscom-Chef Carsten Schloter hatte den Weiterzug vor einem Monat angekündigt. Sepp Huber bestätigte heute gegenüber inside-it.ch, dass die Beschwerde in den vergangenen Tagen eingereicht worden sei.
Beim Bitstromzugang geht es um die Breitbandverbindungen (xDSL) übers Kupferkabel von der Anschlusszentrale zum Kunden. Wird der Bitstromzugang geöffnet, können Swisscom-Konkurrenten ADSL-, VDSL- oder SDSL-Angebote nach eigenem Gusto erstellen. Die Swisscom-Konkurrenten gehen davon aus, dass damit die Preise für Breitband-Internet in der Schweiz sinken werden.
Die ComCom hatte Ende November gestützt auf ein Gutachten der Wettbewerbskommission (Weko) geurteilt, dass die Swisscom beim schnellen Bitstromzugang marktbeherrschend ist und diesen während vier Jahren für die Konkurrenz öffnen muss.
Sunrise spricht von Verzögerungstaktik und glaubt, dass bis zu einem letztinstanzlichen Urteil noch 12 bis 18 Monate vergehen können. Das ist allerdings eher unwahrscheinlich. Das Verfahren des Bundesverwaltungsgerichts dürfte höchstens ein Jahr dauern, glauben Beobachter. Ein Weiterzug ans Bundesgericht ist zudem nicht möglich. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verklagt Sunrise auf 90 Millionen Franken Schadenersatz

UPC hatte erklärt, für sein Mobile-Angebot zu Swisscom zu wechseln, was mit der Übernahme von Sunrise aber hinfällig wurde. Swisscom macht deshalb eine Vertragsverletzung geltend.

publiziert am 21.2.2024
image

Bundesrat will bei Strommangel gewisse Webseiten sperren

Es geht vor allem um Medien-Sites, die viel Traffic verursachen.

publiziert am 21.2.2024 1
image

Vor 35 Jahren: Der erste moderne GPS-Satellit startet

Das ursprünglich vom US-Militär gestartete GPS-Projekt durchdringt heute unser Leben.

publiziert am 16.2.2024 2
image

Schweizer Telcos gegen Katastrophen-Schutz­mass­nahmen fürs Mobilnetz

Der Bundesrat will, dass Batterien und Generatoren angeschafft werden, um Antennen bei einem Strom-Blackout 72 Stunden lang in Betrieb zu halten. Das ist der Branche zu teuer.

publiziert am 16.2.2024 1