Bitvoodoo geht in die Romandie

24. Juni 2019, 13:10
  • channel
  • atlassian
image

Der Spezialist für kollaborative Arbeitsplätze und Atlassian Platinum Solution Partner Bitvoodoo expandiert in die Romandie.

Der Spezialist für kollaborative Arbeitsplätze und Atlassian Platinum Solution Partner Bitvoodoo expandiert in die Romandie. Neben dem Hauptsitz in Zürich wurde im Juni ein zweiter Schweizer Standort in Renens im Kanton Waadt eröffnet. Die Büros befinden sich im Kooperationskomplex Univercité.
"Aufgrund der zunehmenden Aufträge aus der Romandie war es für uns ein logischer Schritt den Röschtigraben hinter uns zu lassen und für unsere Westschweizer Kunden künftig persönlich vor Ort zu sein", sagt Martin Wulff, Geschäftsführer und Partner von Bitvoodoo in einer Mitteilung. Die Firma will nicht nur geographisch expandieren, sondern ihr Team im laufenden Jahr auch um weitere Mitarbeitende aufstocken. (paz)

Loading

Mehr zum Thema

image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022
image

Schweizer Unternehmen investieren immer mehr in IT

Laut einer ETH-Erhebung ist der Anteil von IT-Investitionen an den Gesamtinvestitionen der Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022