Björn Lyoth wird EMEA-Channelchef bei APC

21. Februar 2005, 17:15
  • people & jobs
image

Björn Lyoth, bisher Country Manager für die Schweiz bei APC, wechselt in die Europazentrale des Unternehmens nach London.

Björn Lyoth, bisher Country Manager für die Schweiz bei APC, wechselt in die Europazentrale des Unternehmens nach London. Dort wird er von nun an als Direktor für Partner und Mid-Market das Partnernetzwerk des US-Unternehmens in der ganzen Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) betreuen.
Zu seinen Aufgaben gehört dabei auch die Planung und Koordination der EMEA-weiten Partner Akkreditierungs- und Fortbildungsprogramme. APC, vielen vor allem als Hersteller von unterbrechungssicheren Stromversorgungen (USVs) bekannt, hat sein Produktsortiment seit einiger Zeit auf umfassendere physische Datencenter-Infrastruktur (modular aufgebaute Kombinationen von Serverschränken, Kühlsystemen und USVs) ausgeweitet. Diese Neuausrichtung soll Lyoth in seinem neuen Job speziell weiter vorantreiben.
Björn Lyoth stieg 2001 als Chef der Schweizer Niederlassung Schweiz bei APC ein. Davor war er Division Manager Channel und Retail bei Fujitsu Siemens und noch früher Verkaufsleiter beim Samsung-Generalimporteur DICOM. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Canon stellt neuen Solutions-Chef vor

Michael Maunz leitet neu das Lösungsgeschäft bei Canon Schweiz.

publiziert am 7.2.2023
image

Neue Digitalchefin für Interhome Group

Per 1. April 2023 bekommt der Ferienwohnungsvermieter eine Doppelspitze: Sylvia Epaillar wird als Chief Commercial & Digital Officer zusammen mit Jörg Herrmann die Leitung übernehmen.

publiziert am 7.2.2023
image

Kris Coussens übernimmt als Country Manager bei NTT Schweiz

Der neue Schweiz-Chef will das Wachstum der Service­angebote des Unternehmens in der Region fördern. Zuvor war Coussens bei NTT in Belgien tätig.

publiziert am 6.2.2023
image

Gianfranco Lanci ist gestorben

Der ehemalige Manager bei Acer und Lenovo verstarb 68-jährig in Italien.

publiziert am 6.2.2023