BKB lanciert App mit der sich Immobilien schätzen lassen

12. Dezember 2017, 13:41
  • channel
  • bkb
  • app
  • übernahme
image

Ein Foto einer Immobilie machen und gleich erfahren, was sie ungefähr Wert ist.

Ein Foto einer Immobilie machen und gleich erfahren, was sie ungefähr Wert ist. Dies verspricht die Basler Kantonalbank mit einer neuen App. Wer es etwas genauer möchte, kann Grundstückfläche, Wohnfläche, Zimmeranzahl und Baujahr des Hauses oder der Wohnung eingeben.
Entwickelt wurde die App zusammen mit IAZI, einem Schweizer Immobilien­beratungs­unternehmen. Es handle sich dabei um ein schweizweit einzigartiges Angebot, schreibt die BKB in einer Mitteilung. Sie kann für iOs und Android aus den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden.
Die angezeigte Wertspanne von Immobilien beruhe auf effektiven Transaktionsdaten, die von IAZI zur Verfügung gestellt werden. Sie entspreche einem "typischen Objekt" am entsprechenden Standort, so die BKB. Die Wertspanne könne aber "von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichen", deshalb sei der Beizug eines Experten zur detaillierten Bewertung zu empfehlen. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023