Blank wechselt von Zurich zu AXA

27. September 2016 um 14:58
  • people & jobs
image

Axa Winterthur verpflichtet Philippe Blank als neuen Head of Corporate Development und Digital Business.

Axa Winterthur verpflichtet Philippe Blank als neuen Head of Corporate Development und Digital Business. Die Stelle wurde neu geschaffen, respektive zwei Funktionen zusammengelegt. Die beiden Vorgänger von Blank haben intern neue Positionen angenommen, so AXA auf Anfrage von inside-channels.ch. In seiner neuen Funktion soll Blank die Unternehmensstrategie und digitale Transformation des Versicherers vorantreiben.
Blank arbeitet heute bei der Zürich Versicherung und wird seine neue Stelle antreten, sobald seine Nachfolge geklärt wird. Wann dies sein wird, ist derzeit noch nicht klar. Bei der Zurich arbeitet er als Head of Digital Business & Customer Management. Gemäss Medienmitteilung bringt Blank nicht nur Expertise in der Versicherungsbranche und dem Digital Business mit, sondern kenne sich auch im Startup-Bereich gut aus und verfüge über Knowhow in Vertriebs- und Strategiethemen. (kjo)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swisssign ernennt neuen Chief Revenue Officer

Peter Knapp ist ab sofort für den Verkauf der Zertifikats-, Signatur- und Identitätslösungen zuständig. Er folgt auf Denys Leray, der die Funktion zuvor interimistisch innehatte.

publiziert am 10.6.2024
image

Peter A. C. Blum ist gestorben

Der Gründer von Microsoft Schweiz ist nur 69 Jahre alt geworden.

publiziert am 10.6.2024
image

SAP findet offenbar viele Freiwillige für Früh­pensionierung

Bei SAP läuft eine Reorganisation, die einen Stellenabbau mit sich bringt. Berichten zufolge melden sich aber auch Tausende freiwillig für ein Abfindungs­programm.

publiziert am 7.6.2024
image

Inventx verliert seinen CEO

Pascal Keller hört per Ende Juni als CEO aufgrund unterschiedlicher Auffassung zur weiteren Entwicklung des Unternehmens auf. Mitgründer und Inhaber Gregor Stücheli übernimmt interimistisch.

publiziert am 7.6.2024