Blogwerk schliesst

27. November 2014, 10:07
    image

    Die bekannte Schweizer Social-Media-Agentur Blogwerk stellt per Ende Februar den Betrieb ein.

    Die bekannte Schweizer Social-Media-Agentur Blogwerk stellt per Ende Februar den Betrieb ein. Wie der Delegierte des Verwaltungsrats, Werner Pehland, schreibt, liess sich die Integration der Blogwerk-Kompetenzen in die Weka-Gruppe "nicht in dem Mass umsetzen wie erwartet".
    Das Ende hatte sich in den letzten Wochen abgezeichnet, da kein Käufer gefunden werden konnte. Erst vor wenigen Wochen hatte die bisherige Geschäftsführung gekündigt. Nach dieser Kündigung sei abzusehen gewesen, "dass sich 2015 die wirtschaftlichen Erwartungen der Aktionärin nicht erreichen lassen würden", schreibt Pehland.
    Blogwerk wurde 2006 gegründet. Erst vor zwei Jahren hatte Peter Hogenkamp das Unternehmen an den Weka-Verlag verkauft Hogenkamp das Aus. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Woche: Keine gute Woche für den IT-Journalismus

    Bei der 'Computerworld' wurde ein folgenschwerer Fehlentscheid getroffen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

    Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Der Wandel im Beschaffungsrecht

    Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

    Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

    publiziert am 3.2.2023