Blue Coat ist 1,3 Milliarden wert

9. Dezember 2011, 13:25
  • international
  • übernahme
  • verkauf
  • thoma bravo
image

Der Websicherheits- und WAN-Optimierungsspezialist Blue Coat hat das Übernahmeangebot einer Investorengruppe akzeptiert.

Der Websicherheits- und WAN-Optimierungsspezialist Blue Coat hat das Übernahmeangebot einer Investorengruppe akzeptiert. Die von der Private-Equity-Firma Thoma Bravo angeführte Gruppe bezahlt 25,81 Dollar pro Aktie - ein Aufschlag von 50 Prozent zum gestrigen Börsenkurs - für das Unternehmen. Damit kostet Blue Coat rund 1,3 Milliarden US-Dollar. Blue Coat rechnet mit einem Abschluss der Transaktion im ersten Quartal 2012. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022
image

USA lockert Sanktionen für IT-Firmen im Iran

Weil die iranische Regierung den Zugang zum Internet eingeschränkt hat, versuchen sowohl Behörden als auch Private den Informationsfluss aufrecht zu halten.

publiziert am 26.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022