BMC kauft "Caplan"-Geschäft von Neptuny

5. Oktober 2010, 08:00
  • business-software
  • übernahme
image

Der Managementsoftware-Hersteller BMC kauft den grössten Teil des italienischen Capacity-Management-Software-Anbieters Neptuny.

Der Managementsoftware-Hersteller BMC kauft den grössten Teil des italienischen Capacity-Management-Software-Anbieters Neptuny. Konkret übernimmt BMC das Geschäft mit Neptunys Flaggschiff-Produkt "Caplan".
Neptuny ändert nun seinen Namen in Moviri und tritt ab sofort nur noch als Consulter für "Caplan" auf. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Finnova kauft Fintech Contovista

Viseca verkauft das Vorzeige-Fintech an Finnova. Der Banken­software-Hersteller will mit Contovista sein Data-Analytics-Know-how und -Portfolio stärken.

publiziert am 16.5.2022
image

Telefónica schnappt sich Be-Terna

Der international tätige Microsoft-Dynamics-Partner Be-Terna mit Sitzen in Root LU und Zürich gehört ab sofort zum spanischen IT-Dienstleister Telefónica Tech.

publiziert am 12.5.2022
image

Spital-IT-Riese Dedalus soll vor dem Verkauf stehen

Der Mehrheitseigner von Dedalus, der Finanzinvestor Ardian, soll in den kommenden Wochen einen Auktionsprozess starten.

publiziert am 11.5.2022
image

Bechtle kauft in den Niederlanden zu

Für das Systemhaus-Geschäft verfolgt Bechtle eine Akquisitions­strategie, die auch Firmen ausserhalb der DACH-Region umfasst.

publiziert am 9.5.2022