BMC übernimmt IT-Discovery-Anbieter Tideway

26. Oktober 2009, 14:50
  • international
  • übernahme
image

BMC hat die letzte Woche angekündigte Übernahme des britischen Softwareunternehmen Tideway abgeschlossen.

BMC hat die letzte Woche angekündigte Übernahme des britischen Softwareunternehmen Tideway abgeschlossen. Kunden können damit ab sofort BMCs Business Service Management-Lösungen, insbesondere die Konfigurationsdatenbank (CMDB) "Atrium" gleich kombiniert mit dem IT-Discovery-Produkt "Foundation" von Tideway erwerben. Die beiden Unternehmen sind schon seit einigen Jahren Technologiepartner.
Tideway Foundaton soll es Unternehmen ermöglichen, IT-Ressourcen in einem Rechenzentrum über alle Technologieschichten hinweg – von den Switches über Server, Betriebssysteme und Middleware bis zu den Applikationen – automatisiert aufzulisten und gegenseitige Abhängigkeiten darzustellen. Zu den Kunden gehören unter anderem Avis, Carphone Warehouse, Dresdner Kleinwort, ING, Linklaters, Mizuho Bank und Wachovia. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Nächste Untersuchung zum Microsoft-Activision-Deal

Nach der EU und Grossbritannien schaut sich wohl auch die ameri­ka­nische Federal Trade Commission die Milliardenübernahme des Spielestudios genauer an.

publiziert am 24.11.2022