Boll verstärkt den Channel

8. Januar 2014, 10:36
  • people & jobs
  • boll
  • channel
image

Der IT-Security-Distributor Boll Engineering hat eine neue Stelle geschaffen: Head of Marketing für den Channel.

Der IT-Security-Distributor Boll Engineering hat eine neue Stelle geschaffen: Head of Marketing für den Channel. Diese Stelle übernimmt per sofort Tatjana Bopp (Bild). Sie ist seit Mitte 2013 beim Unternehmen tätig, und verantwortet nun den Channel. Zudem übernimmt Bopp die Führung des Marketing-Teams.
Die Deutsche Bopp ist diplomierte Marketingfrau. Sie ist sei 1998 im ICT-Umfeld tätig und war bis zum Stellenantritt bei Boll bei verschiedenen Unternehmen wie Red Hat, IT-sys Team oder easy-rint-gmbh.
Bis anhin haben die Produktmanager auf Reseller-Anfragen reagiert. Dank der neuen Stelle sollen sie nun entlastet werden. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022