Boll vertreibt Netzwerk-Überwachungs-Lösung Sinefa

13. Februar 2017, 10:48
  • channel
  • boll
image

Der auf Security- und Netzwerklösungen spezialisierte Distributor Boll Engineering hat einen Vertriebsvertrag mit dem australischen Startup Sinefa abgeschlossen.

Der auf Security- und Netzwerklösungen spezialisierte Distributor Boll Engineering hat einen Vertriebsvertrag mit dem australischen Startup Sinefa abgeschlossen. Sinefa ist Anbieter einer gleichnamigen Lösung zur Live-Überwachung und Performanceoptimierung von Datennetzwerken.
Laut der eigenen Beschreibung kann Sinefa jede Art von Datenverkehr in allen möglichen Netzwerken in Echtzeit abbilden. Dies soll helfen, die Bandbreite entsprechend den Bedürfnissen zu steuern. Die Daten dafür werden von sogenannten Probes, die an kritischen Punkten im Netzwerk installiert werden, gesammelt und an die zentrale Management-Konsole weitergeleitet. Die Probes können dabei sowohl in Form von Hardware-Appliances als auch von virtuellen Maschinen, vor Ort oder in der Cloud, installiert werden.
Die zugrunde liegende Architektur ermögliche eine einfache Implementierung, so Boll. Sinefa biete zudem den Nutzern schnell Einsichten ohne hohen Schulungsbedarf. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 4
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022
image

Schweizer Unternehmen investieren immer mehr in IT

Laut einer ETH-Erhebung ist der Anteil von IT-Investitionen an den Gesamtinvestitionen der Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022