Boss Info schluckt NAV-Spezialisten Prime Vision jetzt schon

23. Oktober 2018, 15:50
  • channel
  • microsoft
  • erp/crm
  • übernahme
  • management
image

Im Juli erst stieg Boss Info beim NAV-Spezialisten Prime Vision ein.

Im Juli erst stieg Boss Info beim NAV-Spezialisten Prime Vision ein. Damals sagte Geschäftsinhaber Simon Boss zu inside-channels.ch, es gebe die Option Prime Vision später als Nachfolgelösung ganz zu übernehmen. Mit "später" meinte er offenbar etwas über drei Monate später: Denn heute gab Boss Info bekannt, dass Prime Vision per Mitte Oktober komplett übernommen wurde.
Die beiden bisherigen Standorte von Prime Vision in Aarburg und Biel blieben bestehen, verspricht Boss Info. Allerdings würde Aarburg ab dem 1. Dezember als Niederlassung von Boss Info geführt, wobei Remo Ruchli Leiter bleibe. Auch sämtliche Stellen würden erhalten bleiben. Man wolle in der Deutschschweiz einheitlich auftreten, begründet Simon Boss gegenüber inside-channels.ch den Schritt.
Als eine der ersten Massnahmen seien die Angebotsportfolios der beiden Firmen überprüft und konsolidiert worden. Die Add-on Module von Prime Vision ergänzten nun das Portfolio der Boss Info.
Es sei stimmig und "passte einfach", so Boss zur Aktivierung der Übernahme-Option. "Dass Simon Boss ein Mann der Taten ist, war Daniel und mir bewusst. Dass er aber so schnell handeln und als Chancendenker die Übernahmeoption bereits nach so kurzer Zeit einlösen würde, das hat uns doch etwas überrascht", so Michele Loguercio, der bisherige Verkaufs- und Beratungsleiter von Prime Vision.
Neuer CEO von Prime Vision wird Buno Morandi. Die Firma werde sich auf die Bestandskunden in der Westschweiz und das Produkt OGD (Oil and Gas Distribution) konzentrieren, so Boss Vision.
Michele Loguercio wird künftig stellvertretender Leiter Beratung von Boss Info. Daniel Schär, bisheriger Leiter des Bestandskundenteams von Prime Vision, gibt seine Funktion an Thomas Hubmann ab und wird dessen Stellvertreter.
Damit wird eine weiter Episode in der langen Konsolidierungs-Geschichte unter Microsoft-ERP-Partnern abgeschlossen. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022