Boss Info übernimmt Systime

14. Oktober 2010, 13:15
  • business-software
  • boss info
  • übernahme
image

Boss Info kommt zu weiteren Dynamics-NAV-Spezialisten und zu einer zweiten Niederlassung in der Region Zürich.

Boss Info kommt zu weiteren Dynamics-NAV-Spezialisten und zu einer zweiten Niederlassung in der Region Zürich.
Weitere Konsolidierung unter Schweizer Microsoft-Dynamics-Partnern: Boss Info hat seinen kleineren Mitbewerber Systime Informatik übernommen. Das in Fällanden beheimatete Unternehmen wurde per 8. Oktober in die Boss Info Gruppe integriert und heisst nun Boss Info (Zürich) AG. Das siebenköpfige Team wurde komplett mitübernommen, wie uns Simon Boss erklärte, und der Standort in Fällanden wird beibehalten. Boss Info beschäftigt nun rund 90 Mitarbeitende, die weiteren Niederlassungen des Unternehmens befinden sich in Farnern (Hauptsitz), Bern-Schönbühl, Horw, Puidoux, Sursee und Zürich.
Die Übernahme erfolgte per Aktientausch. Die beiden Systime-Besitzer, CEO Martin Brülisauer und Victor Monzón, sind nun an der Boss Info Gruppe beteiligt. Simon Boss, Gründer und CEO von Boss Info, bleibt aber natürlich der Mehrheitsaktionär.
Sowohl Boss Info als auch Systime sind Gold Certified Partner von Microsoft. Boss Info ist auf Dynamics NAV und AX, Systime vor allem auf NAV spezialisiert. Die Kunden des übernommenen Unternehmens sind laut eigenen Angaben KMU aus den Bereichen Dienstleistung, Grosshandel, Engineering und Projektgeschäft sowie Kunden aus verschiedenen Branchen mit Spezialanforderungen. (Hans Jörg Maron)
(Foto v.l.n.r: Simon Boss, Martin Brülisauer, Victor Monzón)

Loading

Mehr zum Thema

image

VMware geht für 61 Milliarden Dollar an Broadcom

Nach CA Technologies und dem Firmenkundengeschäft von Symantec kauft der Chipkonzern mit VMware die nächste Softwarefirma.

publiziert am 27.5.2022
image

Channels-Forum: Wieder weg von der Ich-AG

Das diesjährige Inside Channels Forum fokussierte auf den IT-ler von morgen und fragte, was Firmenkultur und Nachfolgeregelung damit zu tun haben.

publiziert am 27.5.2022
image

Twitter zahlt 150 Millionen Dollar Busse nach Datenschutz-Klage

Beim Social-Media-Konzern herrschen turbulente Zeiten: Schwierige Übernahmegespräche, Aktionärsklage und eine Strafzahlung in den USA. Gleichzeitig verlässt Jack Dorsey den VR.

aktualisiert am 27.5.2022
image

Data-Spezialist Omis wird Teil der Sequotech Gruppe

Der Zukauf von Omis ist für die Firmengruppe um DBI Services ein "wichtiger Meilenstein in der Produktisierungs-Strategie", wie der CEO sagt.

publiziert am 25.5.2022