Boss will nicht Chef der VRSG werden

20. Dezember 2010, 10:25
  • people & jobs
image

Kurzfristige Absage des designierten neuen Geschäftsführers. Die Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen muss sich wieder auf die Suche begeben.

Kurzfristige Absage des designierten neuen Geschäftsführers. Die Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen muss sich wieder auf die Suche begeben.
Adrian Boss (Foto), der frühere CIO der Flughafen Zürich AG, wird nun doch nicht wie eigentlich seit Juli vorgesehen der neue Vorsitzende der Geschäftsleitung bei der Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen (VRSG). Boss hat dem IT-Dienstleister für öffentliche Verwaltungen nur wenige Tage vor dem auf den 1. Januar geplanten Amtsantritt überraschend eine Absage erteilt, wie die VRSG mitteilt.
Adrian Boss, so der Verwaltungsrat der VRSG, begründe seinen Rückzug damit, dass sich "seit dem Auswahlverfahren die Ausgangslage beruflich stark geändert habe und sich daher seine Erwartungen an seine künftige Arbeit und Ausrichtung mit der VRSG nicht mehr erfüllen liessen." Man bedaure den Entscheid, respektiere ihn aber.
Nun wird der bisherige Geschäftsführer Peter App, der eigentlich im nächsten Mai pensioniert werden sollte, die Geschäfte weiterhin führen bis ein Nachfolger gefunden ist. Die VRSG muss deshalb, wie Verwaltungsratspräsident Eduard Gasser betont, keine eilige Übergangslösung finden: "Peter App hat uns bereits zugesichert, die Geschäfte der VRSG bis auf weiteres weiterzuführen - selbst wenn sich dadurch sein Übertritt in den Ruhestand, der für Mai geplant war, etwas verschieben wird." Die neue Evaluation von geeigneten Nachfolgern soll im Januar starten. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022