Brack erneuert Online-Shop

30. November 2012, 15:55
  • brack
image

Der Elektronikhändler schaltet den Beta-Shop live.

Der Elektronikhändler schaltet den Beta-Shop live.
Es sei doch eine schöne letzte Amtshandlung, den neuen Beta-Shop anzukündigen, twitterte der scheidende CEO von Brack Electronics Malte Polzin heute Nachmittag.
Der Beta-Shop einen aufgeräumten Eindruck. Unterkategorien findet man nun schneller und die Filterfunktion lässt sich einfach bedienen. Bislang musste man sich bei brack.ch mit der Kundennummer einloggen. Doch in der Regel kennt man diese nicht auswendig. Das neue Login ist nun mit der E-Mail-Adresse möglich. Den Zugriff für mobile Geräte wolle man so komfortabel wie möglich gestalten, schreibt Brack auf der Website.
Mit dem Beta-Shop möchte Brack nun Erfahrungen externer Nutzer sammeln, damit der bestehende Shop abgelöst werden kann. Während der Beta-Phase können Kunden den neuen oder den alten Shop verwenden. Der neue Shop ist zwar funktionstüchtig, enthält aber noch nicht alle Funktionen. Noch ist nicht bekannt, wann der bestehende Shop abgelöst wird.
Weitere Informationen gibt es hier. (mim)
(Interessenbindung: Die Competec-Gruppe, zu der Brack Electronics gehört, ist ein wichtiger Kunde unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Roland Brack baut einen ICT-Campus für 10 Millionen Franken

Bis zu 200 ICT-Talente sollen im Schulungszentrum Platz finden. Das Baugesuch liegt bis zum 7. Februar öffentlich auf.

publiziert am 13.1.2023 2
image

Competec steigert Umsatz erneut

Die Gruppe setzte 2022 1,17 Milliarden Franken um. Zugelegt hat Competec vor allem bei Geschäftskunden.

publiziert am 9.1.2023
image

Es drohen rekord­verdächtige DDoS-Angriffe auf Online­händler

Ein erfolgreicher Angriff am umsatzstarken Black-Friday-Wochenende käme zum dümmsten Zeitpunkt. Wir haben bei Schweizer Onlinehändlern nachgefragt.

publiziert am 19.11.2021
image

Saviva gewinnt den Digital Commerce Award

Die Mehrheit der grossen Schweizer Onlineshops setzt auf Eigen­entwicklungen, zeigt eine Studie. Alljährlich werden die innovativsten von Carpathia ausgezeichnet.

publiziert am 9.9.2021