Brain-Group übernimmt "Tribut"-Kunden - Netcetera beteiligt sich

16. Oktober 2008, 12:24
  • business-software
image

Die Zürcher Brain-Group übernimmt die Kundenbeziehungen der bisher in Niederwangen beheimateten Tribut AG und wird auch deren Software für Steuerberechnungen und Vorsorgeanalyse übernehmen und weiterentwickeln.

Die Zürcher Brain-Group übernimmt die Kundenbeziehungen der bisher in Niederwangen beheimateten Tribut AG und wird auch deren Software für Steuerberechnungen und Vorsorgeanalyse übernehmen und weiterentwickeln. Gleichzeitig wechseln die Verkaufsmitarbeitenden von Tribut zu Brain-Group, so dass Kunden weiter den gleichen Ansprechspartner haben. Die Brain-Group ist auf Software für Finanzberater (Produktfamilie "Target") spezialisiert und beschäftigt nun zehn Mitarbeitende.
Auch dieser Handel ist, wie in letzter Zeit viele Übernahmen in der Schweizer IT-Szene, eine Nachfolgeregelung für einen abtretenden Firmengründer: "Ich habe die Nachfolgeregelung schon lange geplant und bin glücklich, dass für die Fortführung der Kundenbeziehungen mein Wunschnachfolger gefunden wurde, sind Brain-Group und Tribut doch seit sieben Jahren enge Partner", kommentiert, Bruno Oggier, der Gründer und Geschäftsführer von Tribut.
Um ihr zukünftiges Wachstum zu fördern, hat die Brain-Group ausserdem ihr Aktienkapital erhöht. Neu ist die Zürcher Softwareschmiede Netcetera zu einem Drittel beteiligt und nimmt auch Einsitz im Verwaltungsrat. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022