Brainware gehört neu zu Lexmark

13. März 2012, 13:03
    image

    Die Softwarehersteller-Firma Lexmark übernimmt für rund 148 Millionen US-Dollar das luxemburgische Unternehmen BDGB samt dessen Tochterfirma Brainware, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht.

    Die Softwarehersteller-Firma Lexmark übernimmt für rund 148 Millionen US-Dollar das luxemburgische Unternehmen BDGB samt dessen Tochterfirma Brainware, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Brainware ist ein Hersteller von Document-Capture-Software.
    Brainware werde innerhalb von Lexmark in die Abteilung Perceptive Software, eine eigenständige Geschäftseinheit eingegliedert. Der Brainware-CEO Carl Mergele wird direkt an Scott Coons, President und CEO bei Perceptive Software sowie Vice President bei Lexmark, berichten.
    Ziel dieser Übernahme sei eine Erweiterung im End-to-End-Produktebereich sowie neue Lösungen und Dienstleistungen durch ein breiteres Software-Angebot, so Lexmark. (hal)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Woche: Keine gute Woche für den IT-Journalismus

    Bei der 'Computerworld' wurde ein folgenschwerer Fehlentscheid getroffen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

    Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Der Wandel im Beschaffungsrecht

    Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

    Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

    publiziert am 3.2.2023