Branchenbarometer klettert bei Banken und Versicherungen

12. Oktober 2004, 11:26
  • politik & wirtschaft
image

Welche Branchen brauchen IT-Spezialisten für Projekte? Und welche Art von Spezialisten ist gefragt? Das SwissPRM-Branchenbarometer gibt einige Aufschlüsse.

Alle sechs Monate führt swissPRM, der Verband der auf IT spezialisierten Schweizer Projekt-Ressourcen-Manager, unter seinen Mitgliedern eine Umfrage zur Stimmung in der Branche durch. Diese Unternehmen, die projektbezogen IT-Personal vermitteln, bewerten dabei , wie sich der Personalbedarf in einzelnen Branchen und Spezialisierungsrichtungen in den letzten sechs Monaten ihrer Erfahrung nach entwickelt hat und in den nächsten Monaten entwickeln wird.
In nächster Zeit, glauben die swissPRM-Mitglieder, wird die Nachfrage nach Business Analytikern und Projektleitern, Client/Server-Spezialisten, Datenbank-Spezialisten sowie ERP-Spezialisten (SAP, Baan, Siebel und Peoplesoft) zunehmen. Bei System-Spezialisten, PC- und Netzwerk- sowie Host-Spezialisten sagen sie eine flache Nachfrageentwicklung voraus.
Nach Branchen aufgeschlüsselt haben die swissPRM-Mitglieder in den letzten sechs Monaten eine Nachfragezunahme bei Versicherungen und sogar eine starke Zunahme bei Banken gespürt. Diese Tendenz soll sich auch noch weiter fortsetzen. Bei Handel, Industrie und KMU blieb die Nachfrage dagegen gleich und wird gemäss der Umfrage auch in den nächsten 6 Monaten gleich bleiben. Die Öffentliche Hand brauchte im letzten halben Jahr mehr Projektspezialisten, für die nächsten sechs Monate sehen die Umfrageteilnehmer aber nur noch eine gleich bleibende Nachfrage. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

EU plant Haftungsregeln für künstliche Intelligenz

Die EU-Kommission will Private und Unternehmen besser vor "Schäden" durch KI schützen. Gleichzeitig soll das Vertrauen in neue Technologien gestärkt werden.

publiziert am 28.9.2022
image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022
image

Keine kritischen Lücken im E-Voting-System der Post gefunden

Beim Bug-Bounty-Programm gelang es niemandem, in das System oder die elektronische Urne einzudringen. Die Tests gehen aber noch weiter.

publiziert am 28.9.2022 1
image

Frisches Geld für Edtech-Startup Taskbase

Das Zürcher Jungunternehmen konnte in einer Seed-Finanzierungsrunde 1,3 Millionen Franken einsammeln.

publiziert am 28.9.2022