Bricht Lanci bei Lenovo einen neuen Preiskampf vom Zaun?

19. September 2011, 10:07
  • international
  • acer
  • dell technologies
  • channel
image

In Europa steht laut dem taiwanischen Newsdienst 'Digitimes' eine neue Welle von PC-Preissenkungen bevor.

In Europa steht laut dem taiwanischen Newsdienst 'Digitimes' eine neue Welle von PC-Preissenkungen bevor. Dies, nachdem schon zuvor der taiwanische Computerhersteller Acer die Preise zum Teil massiv zurückgestutzt hatte, um die vollen Läger zu leeren.
Als Grund für diese Annahme nennt 'Digitimes' die Tatsache, dass - wie am Freitag bekannt wurde - der ehemalige Acer-CEO Gianfranco Lanci nun als Berater des PC-Herstellers Lenovo angeheuert wurde. In seiner Funktion soll Lanci von Italien aus das Europa-Geschäft von Lenovo voranbringen und den kürzlich übernommenen deutschen Assemblierer Medion reorganisieren.
Nun geht man davon aus, dass Lanci seine Strategie des gezielten Ausbaus des Marktanteils bei Lenovo weiterführen wird. Im Klartext: In naher Zukunft soll es einen neuen Preiskampf geben. Ausserdem glaubt 'Digitimes', dass Lanci versuchen wird, Top-Manager von Acer abzuwerben. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gartner: Nachfrageschwäche für PCs hält an

Sowohl Unternehmen als auch Consumer werden dieses Jahr weiterhin Ausgaben scheuen und ihre alten Geräte länger benutzen, anstatt neue zu kaufen, sagt der Marktforscher.

publiziert am 1.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023