Bringt Dell Windows-Smartphones?

19. März 2008, 14:19
  • smartphone
  • microsoft
  • dell technologies
image

'DigiTimes' berichtet heute, dass Dell in einer Kooperation mit dem taiwanischen Auftragsfertiger Foxconn wieder ins Handheld-Business einsteigen und Geräte mit Windows Mobile auf den Markt bringen will.

'DigiTimes' berichtet heute, dass Dell in einer Kooperation mit dem taiwanischen Auftragsfertiger Foxconn wieder ins Handheld-Business einsteigen und Geräte mit Windows Mobile auf den Markt bringen will. Geplant sind angeblich Handhelds, GPS-PDAs und Smartphones. Dell möchte in diesem Bereich anscheinend wieder Boden gutmachen, nachdem der Konkurrent Acer vor wenigen Tagen den Smartphone-Hersteller E-Ten gekauft hat.
Gerüchte über einen möglichen Wiedereinstieg in den Handheld-Markt durch Dell tauchen immer wieder auf. Zuletzt hiess es vor fast einem Jahr, Quanta würde als Auftragsfertiger fungieren. Dell war ab 2002 im PDA-Markt mit dem Brand "Axim" gut vertreten, gab dieses Geschäft aber vor etwa einem Jahr auf. Eigentliche Smartphones stellt Dell bislang nicht her.
Seit Anfang 2007 ist der ehemalige Motorola-Manager Ron Garriques für das Handheld-Geschäft von Dell zuständig, was auch zu Spekulationen über Dells Pläne im Handheld-Business führte. Dell wollte die Gerüchte heute nicht kommentieren. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022