Briten untersuchen Tech Datas Buchhaltungs-Fehler

15. Mai 2014, 15:28
  • tech data
image

Tech Data sieht sich erneut mit einer Untersuchung aufgrund von Unregelmässigkeiten in der Buchhaltung konfrontiert.

Tech Data sieht sich erneut mit einer Untersuchung aufgrund von Unregelmässigkeiten in der Buchhaltung konfrontiert. Die Fehler in Spanien und Grossbritannien sind zwischen 2009 und 2013 passiert - Tech Data musste zuletzt 55 Millionen Dollar dafür zurückstellen berichtet. Mögliche Konsequenzen sind allerdings noch unklar. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch Tech Data Schweiz wird nun umfirmiert

Bald heisst Tech Data weltweit TD Synnex. Die Fusion mit Synnex ist indes schon länger vollzogen.

publiziert am 15.7.2022
image

Urs Leisibach stösst zu Tech Data Schweiz

Der langjährige Also-Manager übernimmt die Position des Endpoint Solutions Directors und wird Mitglied der Geschäftsleitung.

publiziert am 4.1.2022
image

Der zeitliche Aufwand in der Lieferkette "ist enorm"

Chip-Knappheit und Lieferschwierigkeiten wirken sich auf Hersteller und Distri­butoren aus. Wir haben uns nach der aktuellen Situation in der Schweiz erkundigt.

publiziert am 16.11.2021
image

Tech-Data-Merger mit Synnex ist vollzogen

Der Broadline-Distributions-Konzern heisst nun TD Synnex. In der Schweiz wird man aber weiterhin beim alten Namen bleiben, sagt uns Gabriele Meinhard.

publiziert am 2.9.2021