British-Airways-Kundenkonten gehackt

30. März 2015, 07:39
  • security
  • cyberangriff
image

Hacker haben Benutzerkonten von Kunden der Fluggesellschaft British Airways angegriffen.

Hacker haben Benutzerkonten von Kunden der Fluggesellschaft British Airways angegriffen. Sie hätten aber keinen Zugriff auf persönlichen Daten wie Namen, Adressen, gebuchte Reisen oder Kontonummern gehabt, teilte British Airways am Sonntag mit.
Betroffen sei "eine geringe Zahl" Konten von Mitgliedern des "Executive Club" für Vielflieger, sagte ein Sprecher. Die Konten seien vorübergehend eingefroren. Das Unternehmen hofft, das Problem bis Montag zu lösen. Wer hinter der Attacke steckt, war zunächst nicht bekannt. (sda/mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Darkweb-Salärstudie: Das sind die Löhne der Cyberkriminellen

Für gefragte Malware-Entwickler gibt es Top-Löhne. Das Durchschnittsgehalt ist aber vergleichsweise bescheiden.

publiziert am 1.2.2023
image

Zurich investiert erneut in kanadische Cyberversicherung

Boxx Insurance hat unter der Leitung von Zurich in einer Serie-B-Finanzierung 14,4 Millionen US-Dollar gesammelt.

publiziert am 31.1.2023
image

Cyberkriminelle erbeuten Kundendaten der Online-Apotheke DocMorris

Bei dem Cyberangriff haben unbekannte Täter 20'000 Kundenkonten kompromittiert. Die Online-Apotheke gehört zur Schweizer "Zur Rose"-Gruppe.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023