Brocade baut Partnerlandschaft aus

24. Juni 2014 um 15:23
  • channel
image

Während Hersteller wie NetApp die Zahl ihrer Partner nach dem Motto "weniger ist mehr" --http://www.

Während Hersteller wie NetApp die Zahl ihrer Partner nach dem Motto "weniger ist mehr" reduzieren, bauen andere ihre Partnerlandschaft aus. Der Netzwerkspezialist Brocade hat die Anzahl seiner akkreditierten Partner in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2014 signifikant gesteigert. Die Gesamtzahl wuchs um insgesamt 69 Prozent, vor allem aufgrund des regen Interesses am "Brocade Certified Ethernet Fabric Professional"-Programm (BCEFP), teilt der Hersteller mit.
Das 2013 eingeführte Programm gilt als höchstes Akkreditierungslevel bei Brocade und verzeichnete in den vergangenen sechs Monaten einen Zuwachs von "mehr als 1500 Prozent" an BCEFP-Zertifikaten.
Gleichzeitig hat Brocade seine Partner Academy ausgebaut. Weitere Informationen für Partner gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

EU stellt Fragen, Broadcom macht Zugeständnisse

Nach Beschwerden von Usern und Providern hat die EU Fragen an Broadcom geschickt. Der Konzern reagierte mit einem leichten Zurückkrebsen.

publiziert am 16.4.2024
image

Salesforce will angeblich Informatica übernehmen

Derzeit laufen gemäss Berichten Gespräche über einen allfälligen Kauf. Es wäre die grösste Übernahme von Salesforce seit der Akquisition von Slack im Jahr 2020.

publiziert am 15.4.2024
image

Untersuchung findet keine Finanzmanipulationen bei Temenos

Der Bericht zur Untersuchung widerspricht den Vorwürfen, die ein Investmentunternehmen im Februar gemacht hat.

publiziert am 15.4.2024
image

Heisst Klara bald E-Post?

Wie inside-it.ch erfahren hat, könnte der Name Klara bald verschwinden. Die heutige Post-Tochter rückt wohl auch namenstechnisch näher an den Gelben Riesen.

publiziert am 12.4.2024