Bruno Borremans wird neuer Country Manager von EMC

28. November 2005, 15:39
  • people & jobs
image

Vorgänger Christoffel konzentriert sich auf seinen neuen Posten.

Vorgänger Christoffel konzentriert sich auf seinen neuen Posten.
EMC Schweiz hat einen Nachfolger für Arnaud Christoffel gefunden. Per 1. Januar 2006 übernimmt Bruno Borremans (Bild) den Posten als Country Manager des Storagespezialisten. Vorgänger Christoffel war Anfang August nach 14-jähriger Karriere bei EMC zum "Director Europe South" befördert worden. Er leitete die Schweizer Niederlassung bis jetzt interimistisch weiter. Seit kurzem ist er auch für die Region "Eastern Europe" verantwortlich.
Der 43-jährige Borremans war seit 2002 Country Manager in Belgien/Luxemburg. Er arbeitet seit sieben Jahren bei EMC und war schon in verschiedenen Funktionen tätig. Borremans ist gebürtiger Belgier und französischer Muttersprache. Er spreche nebst Englisch und Holländisch auch "ein wenig" Deutsch. Wohnen wird er in Zürich. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

"Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

publiziert am 25.1.2023
image

Bitcoin Suisse streicht Stellen und baut Geschäftsleitung um

Anders als noch vor wenigen Tagen angekündigt, kommt es nun doch zu Entlassungen bei Bitcoin Suisse.

publiziert am 25.1.2023
image

Swiss Life hat wieder einen CIO

Nach dem Abgang von Sylvia Steinmann war der CIO-Posten beim Schweizer Versicherer zwischenzeitlich unbesetzt. Nun ist mit Volker Schmidt ein Nachfolger gefunden.

publiziert am 24.1.2023
image

Exclusive Networks Switzerland hat einen neuen Geschäftsführer

Patrick Pister verlässt den Security-Distributor. Sein Nachfolger wechselt von Also Schweiz zu Exclusive Networks.

publiziert am 24.1.2023