BSI kann leicht wachsen

4. Mai 2016, 13:33
  • business-software
  • bsi
  • crm
  • geschäftszahlen
image

Der Badener Softwarehersteller BSI meldet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015/2016.

Der Badener Softwarehersteller BSI meldet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015/2016. Wie das Unternehmen schreibt, konnte BSI trotz Frankenschock leicht wachsen. Der Umsatz belief sich auf 41,6 Millionen Franken. Vergangenes Jahr waren es 41 Millionen Franken. Die Zahl der Angestellten stieg um 28 Mitarbeiter und 12 Praktikanten auf 235 an sieben Standorten.
2015 eröffnete BSI seinen siebten Standort in Düsseldorf. Zudem zog der Softwarehersteller in Baden, Bern und Baar in grössere Büros.
2016 feiert das Badener Unternehmen sein 20-jähriges Firmenbestehen. Das Unternehmen entstand als Management Buyout von ABB. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mobilezone will Aktionäre an "überschüssigem Kapital" beteiligen

Anlässlich der Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms über 45 Millionen Franken betonte Mobilezone, dass man auch weiterhin einen hohen Cashflow erwirtschaften werde.

publiziert am 21.6.2022
image

Cisco: Hybrid Work funktioniert (noch) nicht

Tech-Pannen, Stress und die Frage des Vertrauens: Hybrid Work bleibt im New Normal eine grosse Herausforderung. Cisco will es richten.

publiziert am 20.6.2022
image

14 Millionen für neue Schulsoftware im Kanton Zürich

Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich beschafft für seine Berufs- und Mittelschulen eine neue Schuladministrationssoftware.

publiziert am 17.6.2022
image

Ricoh Schweiz bleibt hinter weltweiter Entwicklung zurück

Nach Pandemie-bedingten Schwierigkeiten ist der globale Umsatz auf 13,6 Milliarden Euro gestiegen. In der Schweiz haben vor allem die Dienstleistungen stark zugelegt.

publiziert am 16.6.2022