BSI startet Podcast für mehr Sicherheit im digitalen Alltag

30. September 2020, 14:14
  • security
  • datenschutz
  • deutschland
image

Das deutsche Bundesamt für IT-Security will im Audioformat monatlich Tipps, Warnungen und Wissenswertes zu Sicherheitsvorfällen vermitteln.

Am 30. September wurde der erste Podcast "Update verfügbar" veröffentlicht, schreibt das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Das für das Bundesamt neue Format soll in Zukunft immer am Monatsende erscheinen.
"Update verfügbar" wolle "aktuelle News, verständlich erklärte Tipps und Warnungen, Wissenswertes zu Cyber-Sicherheitsvorfällen, skurrile Fakten und natürlich die neusten und wichtigsten Updates rund um das Thema Informationssicherheit" bieten, so das BSI.
In der ersten Folge drehe sich alles um die Frage, wozu Cyber-Sicherheit gut ist und was sich hinter dem Begriff "Deep Fake" verbirgt. Moderiert wird der rund 30-minütige Podcast von den Journalisten Ute Lange und Michael Münz, die sich zu den Themen auch mit Gästen unterhalten.
"Update verfügbar" kann auf der BSI-Website angehört und abonniert werden. Dazu auch auf den gängigen Plattformen wie Spotify, Deezer, iTunes und Youtube.
Während des "Digital Channels Forum 2020" haben auch wir erstmals eine Podcast-Serie produziert. Gesprächspartner aus der Schweizer IT-Branche gaben Auskunft zu ihrem Business zu Zeiten von Covid-19.

Loading

Mehr zum Thema

image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022
image

USA lockert Sanktionen für IT-Firmen im Iran

Weil die iranische Regierung den Zugang zum Internet eingeschränkt hat, versuchen sowohl Behörden als auch Private den Informationsfluss aufrecht zu halten.

publiziert am 26.9.2022
image

Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

image

Wegen Daten-Spionage: Sammelklage gegen Meta

In einer Klageschrift gegen Meta heisst es, Apps von Instagram und Facebook würden Daten mittels eines JavaScript-Code auf Websites einspeisen.

publiziert am 23.9.2022