BSI umwirbt Zürcher ETH-Studenten

18. Februar 2010, 15:02
  • politik & wirtschaft
  • bsi
  • eth
image

Der in Baden domizilierte CRM-Hersteller BSI Business Systems Integration geht für die Mitarbeitersuche neue Wege.

Der in Baden domizilierte CRM-Hersteller BSI Business Systems Integration geht für die Mitarbeitersuche neue Wege. Im Rahmen einer zweiwöchigen Kampagne eröffnet BSI in der Nähe der ETH Zürich an der Stampfenbachstrasse 24 vom 24. bis 26. Februar ein "Popup-Office". In der "BSI-Lounge" sollen sich Studenten "bei Snacks und Getränken" über den Softwarehersteller informieren und Kontakte knüpfen können. In der Woche darauf soll ein BSI-gebrandeter Zeppelin zudem seine Runden über der ETH ziehen. Als Abschluss der Kampagne nimmt das Unternehmen am 6. März an der "Kontaktparty" der ETH Zürich teil. Im Juni 2010 will BSI eine ähnliche Kampagne in Frankfurt lancieren.
Wie das Unternehmen schreibt, arbeiten derzeit mehr als 150 Mitarbeitende an den verschiedenen Standorten. Weitere zehn Software-Ingenieure suche man für die vier Schweizer Standorte, genauso wie für die deutsche Niederlassung in Frankfurt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022
image

Investoren-Clubs Invest und Sictic werden zusammengelegt

Der Sictic-Präsident Thomas Dübendorfer hofft unter anderem auf mehr internationale Aufmerksamkeit für die Schweizer Startup-Szene.

publiziert am 19.5.2022
image

Verwaltungsverfahren beim Bund werden vereinfacht

Für digital eröffnete Verfügungen ist neu keine qualifizierte elektronische Signatur mehr notwendig. Eine komplizierte Geschichte, die aber vieles leichter macht.

publiziert am 19.5.2022
image

Swisscom ist unverändert für Grundversorgung zuständig

Die Eidgenössische Kommunikations­kommission (Comcom) hat die bestehende Grund­versorgungs­konzession von Swisscom ohne Veränderungen um ein weiteres Jahr verlängert.

publiziert am 19.5.2022