BT hat neuen Schweiz-Chef

13. Januar 2017, 09:13
  • people & jobs
  • schweiz
image

Nun hat BT offiziell bestätigt, mit Andrea Bono wieder einen eigenen Chef seiner Schweizer Dependance zu haben.

Nun hat BT offiziell bestätigt, mit Andrea Bono wieder einen eigenen Chef seiner Schweizer Dependance zu haben. Wie die 'Computerworld' wechselte.
Bono arbeitet bereits seit 1996 für den IT-Dienstleister, wir aber auch das BT-Geschäft in Ost- und Zentraleuropa sowie Russland und Skandinavien verantworten. Der neue Schweiz-Chef hat an der Uni Mailand ein Studium in Computer Science abgeschlossen und war in seiner langen BT-Karriere auch einmal für den Vertrieb in Italien verantwortlich, hat aber auch global agierende Konzerne diverser Branchen betreut. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Angeblicher Datendiebstahl: Unispital Lausanne gibt Entwarnung

Ein Hacker behauptete, im Besitz von 2 Millionen Datensätzen des Spitals zu sein. Doch das Datenpaket stammt offenbar aus Frankreich.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023