Bucher + Suter von Cisco gekrönt

6. November 2017, 13:46
  • channel
  • cisco
  • software
image

Der Berner Software-Hersteller und UCS-Spezialist Bucher + Suter (b+s) wurde am Cisco Partner Summit in Dallas als "Cloud and Managed Services Partner of the Year 2017" EMEAR ausgezeichnet.

Der Berner Software-Hersteller und UCS-Spezialist Bucher + Suter (b+s) wurde am Cisco Partner Summit in Dallas als "Cloud and Managed Services Partner of the Year 2017" EMEAR ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist hochwertig, setzte sich doch Bucher + Suter gegen Mitbewerber aus Europa, dem Mittleren Osten, Afrika und Russland durch.
Die Cisco-Oberen haben am Summit noch und noch betont, was sie von ihren Partnern erwarten: Sie müssen eigene IP (Intellectual Property) entwickeln und diese zusammen mit Cisco-Lösungen auf den Markt bringen. b+s macht genau das. Denn die Berner vertreiben nicht nur Cisco-UCS-Lösungen als Vor-Ort- oder als Cloud-Lösung, sondern haben eigene Lösungen entwickelt, die den Wert der Cisco-Produkte steigern.
So gibt es bei b+s Connectors, mit denen man die Kommunikations-Produkte von Cisco mit CRM-Lösungen von Salesforce bis SAP verknüpfen kann. Das die meisten CRM-Lösungen heute als Service aus Clouds bezogen werden, ist es logisch, dass auch die Connectors als Cloud-Lösung zu haben sind. Das gleiche gilt für die Erweiterungen, die b+s für Cisco Finesse, einer Desktop-Software für Support Agents entwickelt hat.
Die zur Noser-Gruppe gehörende b+s ist international aktiv. Es gibt Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland und den USA und die Firma betreut nach eigenen Angaben Kunden in über 60 Ländern. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer Ingram Micro will sein Service-Geschäft professionalisieren

Mit Andreas Thöni als neuen Business Group Manager will der Broadliner seine Professional Services erweitern und in einem eigenen Geschäftsbereich bündeln.

publiziert am 22.6.2022
image

Bechtle verspricht mit neuem Logistikstandort Supply Chain zu verkürzen

Ein neues Lager in Hamburg soll die Transportwege verschiffter IT-Produkte verkürzen und damit zur Reduktion des CO2-Fussabdrucks beitragen.

publiziert am 22.6.2022
image

Es ist so weit: EWL weiht Rechenzentrum im Wartegghügel ein

Nach nunmehr 10 Jahren ist eines der modernsten Datacenter der Schweiz in der ehemaligen Luzerner Zivilschutzanlage offiziell eröffnet worden.

publiziert am 21.6.2022
image

Mobilezone will Aktionäre an "überschüssigem Kapital" beteiligen

Anlässlich der Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms über 45 Millionen Franken betonte Mobilezone, dass man auch weiterhin einen hohen Cashflow erwirtschaften werde.

publiziert am 21.6.2022