Buchtipp: Was Sie schon immer über ECM wissen wollten

12. Oktober 2004, 12:02
  • rechenzentrum
image

…aber wovon Sie nicht wussten, wen Sie fragen können. Oder welche Fragen sich überhaupt zu stellen lohnen. Eine wenigstens sei hier gleich beantwortet: ECM ist die Abkürzung für "Enterprise Content Management".

"Verwirrung", so erklärte der Open Text-CEO Tom Jenkins heute morgen vor Vertretern der Schweizer Presse, "ist das grösste Problem auf dem Markt für Enterprise Content Management" (ECM). Und diese Verwirrung herrscht bei den Kunden schon in Bezug auf die grundsätzlichsten fragen: Was ist ECM überhaupt, was bringt es einem Unternehmen und wer sind die Anbieter?
Solche Fragen möchte Tom Jenkins in seinem Buch "Enterprise Content Management: What you need to know" beantworten. Seine Legitimation bezieht er aus seiner mehr als zehnjährigen Tätigkeit auf dem Gebiet. Als CEO der Open Text Corporation war er zum Beispiel bei der Entwicklung einer der ersten Internet-Suchmaschinen mitbeteiligt, später leitete er die Entwicklung des ersten Internet-basierten Dokumenten-Management-Systems.
Das Buch versucht die Begriffsverwirrung auf dem ECM-Gebiet zu verkleinern, und dreht sich vor allem um Anwendungsgebiete, illustriert mit rund 60 Fallbeispielen von Kunden. Im ersten Eindruck des Schreibenden scheint das immerhin dreihundert Seiten starke Buch übersichtlich aufgebaut und umfassend. Die Fallbeispiele ("User Stories") sind allerdings recht knapp gehalten. Sie beschreiben vor allem verschiedenste Unternehmensprobleme, die Kunden durch eine ECM-Lösung in den Griff zu bekommen versuchten, aber nur sehr grob, wie die Lösung dann aussah.
"Enterprise Content Management" kann man hier kostenlos bestellen. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Equinix hat wieder ausgebaut

Das ZH4 von Equinix hat weitere 850 Quadratmeter Fläche erhalten.

publiziert am 15.9.2022