Business Objects-Testcenter für Kunden und Integratoren

27. September 2004, 22:00
  • rechenzentrum
image

Bechtle Data, eines der Schweizer Systemhäuser der internationalen Bechtle-Gruppe, hat zusammen mit der Schweizer Niederlassung des auf Business Intelligence-Lösungen spezialisierten US-Softwareherstellers Business Objects am Hauptsitz von Bechte Data in Regensdorf ein „Business Intelligence Center“

Bechtle Data, eines der Schweizer Systemhäuser der internationalen Bechtle-Gruppe, hat zusammen mit der Schweizer Niederlassung des auf Business Intelligence-Lösungen spezialisierten US-Softwareherstellers Business Objects am Hauptsitz von Bechte Data in Regensdorf ein „Business Intelligence Center“ eröffnet.
Mit BI-Lösungen steht es wie mit vielen Dingen: Man kauft (und installiert) nicht gern die Katze im Sack. Im Testlabor sollen nun Business Intelligence-Projekte risikofrei getestet und kundenspezifische Lösungen entwickelt werden können. Nicht nur die Consultants und Kunden von Business Objects und Bechtle Data, sondern auch andere Partner von Business Objects dürfen darauf zurückgreifen.
HP AlphaServer GS Series, IBM e-server pSeries, HP und IBM Intel-Server-Racks, Storage-Systeme und -Komponenten sowie verschiedene Betriebssysteme, Datenbanken und Tools bilden die Infrastruktur des Testlabors. Sie steht für Performance- und Benchmark-Tests mit Hardware und Software, Software-Migrationen sowie Schnittstellen- und Kompatibilitäts-Untersuchungen zur Verfügung. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Equinix hat wieder ausgebaut

Das ZH4 von Equinix hat weitere 850 Quadratmeter Fläche erhalten.

publiziert am 15.9.2022